Datenschutz/Data Protection

Datenschutzerklärung für diese Webseite

  1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher: Rebecca Dean, Mittenwalderstrasse 3, 10961 Berlin, Deutschland Email: rebeccahdean@googlemail.com, Telefon: +49 (0)30 – 600 31 408

  1. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

Beim Besuch der Website

Beim Aufrufen unserer Website www.linguafrancaberlin.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

  1. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
  1. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
  1. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an rebeccahdean@googlemail.com

  1. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.

Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018.

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.linguafrancaberlin.de/datenschutz-data-protection von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

Data protection declaration for the translating, editing, and copywriting website www.linguafrancaberlin.de

 

  1. Name and contact details of the controller and the company data protection officer

 

This data protection information applies to data processing by:

Responsible: Ms Rebecca Michelle Dean, Mittenwalderstrasse 3, 10961 Berlin, Germany Email: rebeccahdean@gmail.com, Phone: +49 (0)30 – 600 31 408

 

  1. Collection and storage of personal data as well as type and purpose of their use

 

When you visit the website

When you visit our website www.linguafrancaberlin.de, the browser on your device automatically sends information to the server on our website. This information is temporarily stored in a so-called log file. The following information is recorded without your intervention and stored until it is automatically deleted:

IP address of the requesting computer,

Date and time of access,

Name and URL of the retrieved file,

Website from which access is made (referrer URL),

the browser used and, if applicable, the operating system of your computer as well as the name of your access provider.

The mentioned data will be processed by us for the following purposes:

Ensuring a smooth connection of the website,

Ensuring comfortable use of our website,

evaluation of system security and stability as well as

for other administrative purposes.

The legal basis for data processing is Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. f GDPR. Our legitimate interest follows from the purposes listed above for data collection. Under no circumstances do we use the data collected for the purpose of drawing conclusions about you personally.

In addition, we use cookies and analysis services when you visit our website. You will find more detailed explanations under sections 4 and 5 of this data protection declaration.

 

  1. Passing on of data

 

Your personal data will not be transmitted to third parties for purposes other than those listed below.

We will only pass on your personal data to third parties if:

you have given your express consent pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. a GDPR,

the disclosure pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 f GDPR is necessary to assert, exercise or defend legal claims and there is no reason to assume that you have an overriding interest worthy of protection in not disclosing your data,

in the event that a legal obligation exists for the transfer pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. c GDPR, and

this is legally permissible and is necessary for the processing of contractual relationships with you pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 lit. b GDPR.

  1. Cookies

We use cookies on our site. These are small files that your browser automatically creates and that are stored on your device (laptop, tablet, smartphone, etc.) when you visit our site. Cookies do no damage to your end device, do not contain viruses, Trojans or other malware.

Information is stored in the cookie that results in each case in connection with the specifically used terminal device. However, this does not mean that we immediately become aware of your identity.

The use of cookies serves on the one hand to make the use of our offer more pleasant for you. For example, we use so-called session cookies to recognize that you have already visited individual pages of our website. These will be deleted automatically after leaving our site.

In addition, we also use temporary cookies that are stored on your end device for a specified period of time to optimize user-friendliness. If you visit our site again to use our services, it will automatically recognize that you have already been with us and what entries and settings you have made so that you do not have to enter them again.

On the other hand, we use cookies to statistically record the use of our website and to evaluate it for you for the purpose of optimising our offer (see Section 5). These cookies enable us to automatically recognize when you return to our site that you have already been with us. These cookies are automatically deleted after a defined period of time.

The data processed by cookies is required for the aforementioned purposes in order to protect our legitimate interests and those of third parties pursuant to Art. 6 Para. 1 S. 1 lit. f GDPR.

Most browsers automatically accept cookies. However, you can configure your browser so that no cookies are stored on your computer or a message always appears before a new cookie is created. However, the complete deactivation of cookies can lead to the fact that you cannot use all functions of our website.

 

  1. Rights of the persons concerned

You have the right:

  • to request information about your personal data processed by us in accordance with Art. 15 GDPR. In particular, you may request information about the purposes of processing, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data have been or will be disclosed, the planned storage period, the existence of a right to rectification, deletion, restriction of processing or objection, the existence of a right of appeal, the origin of your data, if these have not been collected by us, and the existence of automated decision-making including profiling and, if applicable, meaningful information on their details;
  • in accordance with Art. 16 GDPR, to demand without delay the correction of incorrect or complete personal data stored by us;
  • to request the deletion of your personal data stored with us in accordance with Art. 17 GDPR, unless the processing is necessary to exercise the right to freedom of expression and information, to fulfil a legal obligation, for reasons of public interest or to assert, exercise or defend legal claims;
  • in accordance with Art. 18 GDPR, to restrict the processing of your personal data if you dispute the accuracy of the data, if the processing is unlawful but you refuse to delete the data and we no longer need the data, but if you need it to assert, exercise or defend legal claims or if you have filed an objection to the processing in accordance with Art. 21 GDPR;
  • in accordance with Art. 20 GDPR, to receive your personal data that you have provided to us in a structured, current and machine-readable format or to request its transfer to another person responsible;
  • in accordance with Art. 7 para. 3 GDPR, to revoke your consent to us at any time. As a result, we are no longer allowed to continue processing data based on this consent in the future and
  • to complain to a supervisory authority pursuant to Art. 77 GDPR. As a rule, you can contact the supervisory authority of your usual place of residence or workplace or our office.

 

  1. Right of objection

If your personal data are processed on the basis of legitimate interests pursuant to Art. 6 para. 1 sentence 1 letter f GDPR, you have the right to object to the processing of your personal data pursuant to Art. 21 GDPR, provided that there are reasons for this which arise from your particular situation or the objection is directed against direct advertising. In the latter case, you have a general right of objection, which we will implement without specifying a particular situation.

If you wish to exercise your right of revocation or objection, simply send an e-mail to rebeccahdean@gmail.com

 

  1. Data security

We use the most common SSL (Secure Socket Layer) method in connection with the highest level of encryption supported by your browser. Usually this is a 25- bit encryption. If your browser does not support 256-bit encryption, we use 128-bit v3 technology instead. Whether a single page of our website is transmitted in encrypted form is indicated by the closed display of the key or lock symbol in the lower status bar of your browser.

We also use suitable technical and organisational security measures to protect your data against accidental or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction or unauthorised access by third parties. Our security measures are continuously improved in line with technological developments.

9 Up-to-dateness and amendment of this data protection declaration

This data protection declaration is currently valid and has the status as of May 2018.

Due to the further development of our website and offers above or due to changed legal or official requirements, it may become necessary to change this data protection declaration. You can access and print out the current data protection declaration at any time on the website at https://www.linguafrancaberlin.de/datenschutz-data-protection